Doppelstunde

Florian Nuxoll
Since 06/2021 44 Episoden

Wie wird sich Schule durch KI verändern?

11.01.2023 39 min

Zusammenfassung & Show Notes

 In dieser Folge spricht Florian Nuxoll mit Doris Weßels und Hendrik Haverkamp über Künstliche Intelligenz (KI). Doris Weßels ist Professorin für Wirtschaftsinformatik mit den Schwerpunkten Projektmanagement und Natural Language Processing. Hendrik Haverkamp unterrichtet an einem Gymnasium, ist Fortbildner und Vorsitzender des Instituts für zeitgemäße Prüfungskultur. Beide berichten von ihren Erfahrungen von Schülerinnen und Schülern und Studierenden im Umgang mit KI. Der Einsatz von KI-Tools darf nicht dazu führen, dass Lernende unreflektiert KI-Produkte übernehmen. Lernen kann aber eine neue Qualität bekommen, wenn das Bewusstsein dafür geschärft wird, dass die Texte, die eine KI entwirft, immer fiktionale Texte sind. Sie können zwar wahre Informationen enthalten, das ist aber nicht garantiert. Solche Texte können der Inspiration dienen oder als Schreibpartner eingesetzt werden. Schülerinnen und Schüler und Studierende müssen darin trainiert werden, KI-Ergebnisse kritisch zu prüfen und zu bewerten. Im Gespräch wird deutlich, wie ein sinnvoller Umgang mit solchen Werkzeugen gelingen kann.

Sie finden alle Folgen der Doppelstunde auf der Seite www.podcasts.schule - Abonnieren Sie die Doppelstunde gerne auf der Podcast-Plattform Ihrer Wahl.

Tipp:  Entdecken Sie mit der Westermann Akademie das auf Sie zugeschnittene Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte, Referendar/-innen sowie Schulleitungen und Schulen. Die praxisorientierten Veranstaltungen bieten Ihnen aktuelle Themen und interaktive Lernmöglichkeiten.